Müde Beine – Rosskastanien Venen-Dragees

Traditionell angewendet zur Besserung des Befindens bei müden Beinen

  • Traditionell angewendet zur Besserung des Befindens bei müden Beinen z. B. nach langem Sitzen
  • Pflanzlicher und bewährter Wirkstoff

Produktbild Rosskastanien-Venen-Dragees

  • Arzneimittel
  • Wirkstoff: Rosskastaniensamen-Trockenextrakt
  • Inhalt: 60 überzogene Tabletten
  • PZN: 06472220
  • EAN: 4056500 009209
Online bestellen

Rosskastanien Venen-Dragees werden traditionell angewendet zur Besserung des Befindens bei müden Beinen, wie sie z. B. nach langem Stehen oder Sitzen auftreten. Vor allem abends und an warmen Tagen fühlen sich die Beine müde und schwer an.

Über viele Jahre hinweg hat sich der Extrakt aus Rosskastaniensamen bewährt und wird heute traditionell zur Besserung des Befindens bei müden Beinen erfolgreich angewendet. Denn leichte und gesunde Beine sind eine wesentliche Grundlage für Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität.

Zusammensetzung:

1 überzogene Tablette enthält: Wirkstoff: 99,0 mg Trockenextrakt aus Rosskastaniensamen (3–6:1), Auszugsmittel Wasser.
Enthält u.a. Glucose, Lactose und Sucrose (Zucker). Enthält Azorubin, Aluminiumsalz E 122.


Rosskastanien Venen-Dragees. Wirkstoff: Rosskastanien-Trockenextrakt 99,0 mg. Traditionell angewendet bei Erwachsenen zur Besserung des Befindens bei müden Beinen. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Enthält u.a. Glucose, Lactose und Sucrose (Zucker). Enthält Azorubin, Aluminiumsalz E122. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Shop auswählen