Wie lange sind Zirkulin Produkte haltbar?



Arzneimitteln sind mit einem Verfallsdatum versehen. Nach Ablauf dieses Datums darf das Arzneimittel nicht mehr verwendet werden.

Bei Nahrungsergänzungsmittel ist wie bei Lebensmitteln ein Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) auf der Packung angegeben. Der Hersteller garantiert bis zum Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums eine einwandfreie Qualität des Produktes, vorausgesetzt, dass dieses sachgerecht gelagert wurde. Nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums wird die Qualität von Seiten des Herstellers nicht mehr gewährleistet und ein Verzehr oder eine Anwendung des Produktes nicht mehr empfohlen.

Bei den Kosmetikprodukten von Zirkulin liegt die Mindesthaltbarkeit zum Zeitpunkt der Herstellung bei > 30 Monaten. Laut der europäischen Kosmetik-Verordnung muss die Mindesthaltbarkeit, wenn sie mehr als 30 Monate beträgt, nicht auf der Verpackung deklariert werden. Nach dem Anbruch eines Kosmetikproduktes wird die Anwendung des Produktes durch die Aufbrauchsfrist begrenzt, diese wird anhand eines ‚Tiegelsymboles‘ dargestellt. In der Regel beträgt die Aufbrauchsfrist 6, 12 oder 18 Monate.

zurück
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.