Was ist der Unterschied zwischen einem Nahrungsergänzungsmittel und einem Arzneimittel?



Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel, die dazu bestimmt sind, allgemein die Ernährung zu ergänzen. Sie bestehen aus Nährstoffen (Vitamine, Mineralstoffe oder Spurenelemente) und/oder sonstigen Stoffen, die einen ernährungsspezifischen oder physiologischen Einfluss auf den menschlichen Organismus haben.

Arzneimittel sind Stoffe oder Zubereitungen aus Stoffen, die dazu bestimmt sind, durch Anwendung am oder im Körper unter anderem Krankheiten oder krankhafte Beschwerden zu heilen, zu lindern oder vorzubeugen. Sie können Stoffe mit einer pharmakologischen Wirkung beinhalten. Bevor Arzneimittel den Markt betreten dürfen, müssen sie bei der zuständigen Bundesbehörde zugelassen werden.

zurück
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.