Was ist der Unterschied zwischen einem apothekenpflichtigen Arzneimittel und einem freiverkäuflichem Arzneimittel?



Apothekenpflichtige Arzneimittel dürfen nur von pharmazeutischen Fachpersonal und mit einer individuellen Beratung verkauft werden und sind demnach nur in Apotheken vorzufinden.

Freiverkäufliche Arzneimittel können jedoch auch außerhalb von Apotheken angeboten werden, wie z.B. in Drogeriemärkten. Im Gegensatz zu apothekenpflichtigen Arzneimitteln sind freiverkäufliche Arzneimittel zur Selbstmedikation ohne Beratung geeignet. Allerdings muss auch in diesen Verkaufsstätten sachkundiges Personal bei Bedarf dem Käufer beratend zur Seite stehen.

Alle Produkte der Marke Zirkulin sind frei verkäuflich. Auf der Seite Bezugsquellen finden Sie eine Übersicht über die Anbieter von Zirkulin Produkten.

zurück
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.